Monatsarchive: November 2014

Tipp: Märchenadventskalender

ruth_adventskalender

Meine Übersetzer-Kollegin Ruth Frobeen aus Hamburg macht neben Übersetzungen noch ganz andere wunderbare Dinge. So schreibt sie Märchen für Pärchen aus deren eigener Geschichte. Sie schreibt aber auch Märchen in Form eines Adventskalenders. Ich habe mir die Geschichte „Mucke und das Schleifenmädchen“ ausgesucht, die mir Ruth zugesendet hat. Das Märchen ist in 24 bunten Umschlägen versteckt und wenn man die ersten beiden Teile der Geschichte erst gelesen hat, dann möchte man am liebsten direkt alle Umschläge aufreißen. Ruths Geschichten betören durch phantasievolle Figuren mit lustigen Namen und ausgeschmückten Bildern, die sich beim Lesen im Kopf verselbstständigen. Ich bin völlig begeistert von Ruths Schreibtalent, ihrer Kreativität  und Phantasie. Beneidenswert!

Das Märchen „Mucke und das Schleifenmädchen“ ist für Kinder und Erwachsene, die Märchen lieben, gleichermaßen geeignet. Es kann vorgelesen oder selber gelesen, verschenkt oder für sich selbt gekauft werden. Ich möchte Euch diesen Märchenadventskalender deshalb sehr ans Herz legen. Bestellen könnt Ihr ihn hier.